In eigener Sache: Ich suche dringend eine Schulbegleiterin

Schulbegleiterin gesucht (FSJ möglich, sogar wünschenswert)

Aufgrund einer Körperbehinderung habe ich einen elektrischen Rollstuhl und brauche auch Unterstützung in der Schule. Ich suche eine Schulbegleiterin mit Arbeitsbeginn September 2018.

Unterstützung (an guten Tagen weniger, an schlechten mehr) brauche ich bei:

  • Schreiben/Aufzeichnen der Lernstoffe während des Unterrichts und auch bei den Klassenarbeiten (auf Diktat von mir)
  • Türen öffnen
  • Begleitung zur Toilette (An- und Ausziehen)
  • Melden (aus gesundheitlichen Gründen fällt es mir schwer, den Arm nach oben zu strecken)
  • An- und Ausziehen der Jacke (im Frühling, Herbst und Winter auch Handschuhe, Mütze etc.)
  • Herausholen der Schulmaterialien
  • Befestigen des Rucksacks am Rollstuhl
  • Schieben der Liege in die anderen Zimmer und Aufbau der Liege

Voraussetzungen:

– sehr gutes Deutsch
– Sprachkenntnisse in Englisch
– weiblich
– eine spezielle Ausbildung ist nicht nötig
– Alter ist nebensächlich
– Verschwiegenheit

Sie wären bei der Gesellschaft für Familienhilfe Waldshut (GfFH) Waldshut angestellt. Die Stelle könnte auch geteilt werden, sodass beide ca. 15 Stunden/Woche arbeiten. FSJ wäre möglich, sogar wünschenswert. Bei Interesse können Sie sich gerne über schulbegleitung-bs[at]t-online.de melden.

 

Sehr gerne könnt ihr die Suche teilen und vervielfältigen. Ich bin über jede Hilfe dankbar!

 

Bereits erschienene Artikel dazu:

Die Chemie muss einfach stimmen zwischen uns (S. 12)

Unterstützung fürs Abitur gesucht

So funktioniert Inklusion: körperlich beeinträchtigte Kinder nehmen am Schulalltag teil und lernen wie ihre Klassenkameraden. Zwei Beispiele aus dem Kreis Waldshut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.